MTO GmbH

logo_mto

Die MTO Psychologische Forschung und Beratung GmbH Tübingen ist ein unabhängiges, wissenschaftlich arbeitendes Forschungs- und Beratungsunternehmen. Seit 1994 berät die MTO GmbH Großunternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Institutionen und Stiftungen in Deutschland und Europa. Bis heute wurden mehr als 800 Beratungs- und Evaluationsprojekte erfolgreich realisiert. MTO ist seit Jahren für das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, für das Niedersächsische Kultusministerium und für das Sächsische Staatsministerium für Kultus sowie für mehrere bildungsnahe Stiftungen als wissenschaftliche Begleitung bei der Umsetzung von Bildungsprojekten tätig.

Bausteine der Bildung entwickeln und gestalten
MTO Bildung entwickelt Konzepte und Verfahren zu den Themen Schulentwicklung, Kompetenzfeststellung, Berufsorientierung und lernende Organisation. Im Rahmen von Schulungen bilden wir Schulleitungen und Lehrkräfte weiter. Wir begleiten und evaluieren Bildungsprojekte im Bereich "Schule" sowie im Bereich "Übergang von der Schule zum Beruf". Wir unterstützen die betriebliche Bildung durch Beurteilungssysteme, begleiten Bildungsprojekte in Unternehmen und führen Mitarbeiterbefragungen und -beurteilungen durch.

In vier Themenbereichen setzen wir Projekte um und bieten Produkte und Dienstleistungen an:

Schulentwicklung: Eine fundierte Schulentwicklung auf Basis von Qualitätsmanagement hilft Schulen anstehende Herausforderungen zu begegnen und die schulische Bildungsqualität systematisch zu verbessern. Ein zentraler Ansatzpunkt ist das von uns in Kooperation mit SchuleWirtschaft entwickelte Schulentwicklungskonzept Selbstständige Schule. Der zugehörige Leitfaden mit umfangreichen Praxismaterialien sowie prozessbegleitende Schulungen unterstützt Schulen auf ihrem Weg zu einer erweiterten eigenverantwortlichen Schulentwicklung.

Kompetenzfeststellung: Das Erkennen der individuellen Kompetenzen ist ein wichtiger Grundstein auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Potenzialanalyseverfahren zur Erfassung überfachlicher und berufsbezogener Kompetenzen sowie der Berufsinteressen werden als zentrale Instrumente der schulischen Berufs- und Studienorientierung eingesetzt und bilden die Grundlage für eine individuelle Förderung von Jugendlichen. Wir entwickeln passgenaue Potenzialanalyseverfahren sowie diagnostische Test- und Fragebogenverfahren für unterschiedliche Zielgruppen und stellen sofort einsetzbare Gesamtlösungen zur Kompetenzfeststellung bereit. Unser zentrales Verfahren ist die Kompetenzanalyse Profil AC, die mit bereits über 300 000 Durchführungen an über 2500 Schulen und Bildungsträgern bundesweit eingesetzt wird. Aktuell entwickeln wir ein Potenzialanalyseverfahren für junge Flüchtlinge zum Einsatz in allgemeinbildenden und beruflichen Schulen. Wir setzen Projekte zur individuellen Förderung um, die sinnvoll an eine Kompetenzfeststellung anschließen.

Berufsorientierung: Die Studien- und Berufsorientierung an Schulen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Neue Berufsfelder entstehen - das ständig wachsende Angebot an neuen Ausbildungen, Studiengängen und -abschlüssen stellt viele Jugendliche vor große Herausforderungen. Daher ist es umso wichtiger, dass die Angebote an Schulen systematisch aufeinander aufbauen, miteinander verzahnt sind und die individuellen Fähigkeiten und Interessen der Jugendlichen bei der Berufswahl berücksichtigen. Mit unseren Verfahren unterstützen wir Schulen bei der Planung und Umsetzung eines umfassenden und systematischen Gesamtkonzepts zur Studien- und Berufsorientierung. Mit dem Leitfaden Berufsorientierung haben wir im Auftrag der Bertelsmann Stiftung und in Kooperation mit SchuleWirtschaft eine umfassende Konzeption zur Studien- und Berufsorientierung an Schulen entwickelt, mit dem wir die mit zahlreichen Praxisbeispielen und Materialien untermauert wird. In unseren Schulungen erweitern Lehrkräfte ihre Kompetenzen zur effektiven Planung, Koordination und Umsetzung der Angebote und Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung sowie zur Erarbeitung eines umfassenden Berufsorientierungskonzepts für ihre Schule.

Lernende Organisation: An Unternehmensprozesse sowie an die Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden hohe Anforderungen gestellt. Qualitativ hochwertige Abläufe sind ein wichtiger Faktor für die Effizienz einer Organisation. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden die Basis des Erfolgs der Organisation - sie sollten daher in die Organisationsentwicklung eingebunden und gezielt gefördert werden. Befragungen und Beurteilungssysteme sind wichtige Instrumente, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren, und an das Unternehmen zu binden. Wir bieten individuelle Konzepte zur Personalentwicklung und begleiten Unternehmen bei der Realisierung von der Konzeption bis hin zur Durchführung von gezielten Personalfortbildungen. Dabei führen wir professionelle, wissenschaftlich fundierte Mitarbeiterbefragungen und Mitarbeiterbeurteilungen durch, die individuell auf die Organisation und deren spezifische Fragen- und Problemstellungen zugeschnitten sind.