Schule schafft’s

logo_schule_schaffts

Projektpartner

Projektpartner

Eine gemeinsame Förderinitiative im Schuljahr 2015/16 von Wübben Stiftung und Bildungsgenossenschaft

In Schulen arbeiten Schulleitungen, Lehrkräfte und viele weitere Beteiligte gemeinsam daran, die besten Lern- und Lebenschancen für ihre Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen - manchmal trotz widriger Bedingungen.

Vor allem Schulen, deren Schülerinnen und Schüler aufgrund ihrer sozialen Herkunft und ihrer Wohnsituation benachteiligt sind, spüren die hohen Anforderungen deutlich und begegnen den Herausforderungen mit besonderem Einsatz, mit innovativen Projekten und guten schulinternen Konzepten.

Diesen Schulen wollen wir helfen und haben Projektanträge in unserem Förderprogramm mit bis zu € 4.000,- bewilligt, die bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche besonders nachhaltig in den Mittelpunkt stellen. Die Auswahl über die förderwürdigsten Anträge hat eine Jury aus Schulleitung, Schulforschung und Schulverwaltung getroffen.

Die Projektideen reichen von "Sport macht stark – individuelle Förderung durch das Sportprofil" über "Sprachförderung von Seiteneinsteigern" bis hin zu "Lernfreizeit". Den Schulen wird durch die Förderung etwas mehr Handlungsspielraum gegeben, um ihre eigenen, guten und erprobten Konzepte noch besser umzusetzen. Begleitet wird die Zahlung der Fördersumme durch eine Auftaktpräsentation zur Vernetzung der Akteure, durch zwei begleitende Workshops zur Schulentwicklung und eine Abschlussveranstaltung.

Gefördert werden im Durchgang 2015/16 folgende Schulen:

Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen

Roßheideschule Gladbeck (Förderschule)

Wolfgang-Borchert-Gesamtschule Recklinghausen

Schule am Tetraeder Bottrop (Förderschule)

Bernard Overberg Schule Recklinghausen (Realschule)

Verbundprojekt Dinslaken (Lernen an einem anderen Ort)

Janusz-Korczak-Gesamtschule Bottrop

Sophie-Scholl-Gesamtschule Hamm

Friedrich-Ludwig-Jahn-Schule Recklinghausen (Förderschule)

Friedrich-Althoff-Schule Dinslaken (Sekundarschule)

gruppefoto schule schaffts

"Schule schafft’s“ ist eine Förderinitiative mit dem Ziel, gute Ideen zu ermöglichen und geeignete Konzepte für andere zugänglich zu machen. Darüber hinaus werden Kontakte zu Schulen in den Kommunen geknüpft und langfristig Kooperationen aufgebaut.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen Herr Dr. Tobias Lobstädt von der Bildungsgenossenschaft gerne unter 0201.170 03 207 oder lobstaedt@die-bildungsgenossenschaft.de.